Auf die Stadt rollt eine neue Klagewelle wegen der Platzvergabe für die kommende Annakirmes zu. Nach Informationen aus Schaustellerkreisen sind mindestens fünf Klagen bereits eingereicht, weitere sind zu erwarten. Für die Dürener CDU ist dies eine weitere Hiobsbotschaft. Während über die acht Klagen gegen die Vergabepraxis aus dem letzten Jahr vor Gericht noch gar nicht abschließend entschieden ist, muss sich die städtische Verwaltung nun mit weiteren Klagen auseinandersetzen.

Weiterlesen ...

Pressegespräch mit unseren Fraktions- und Parteivorsitzenden

Weiterlesen ...

Der Gürzenicher Bezirksausschußvorsitzende Winfried Schmitz (CDU) hat auch uns gegenüber im Fall der Bauschuttablagerung auf dem alten Sportplatz in Gürzenich seinen Fehler eingeräumt.
Wir sind, ebenso wie der Betroffene, der Meinung, dass dies nicht hätte passieren dürfen. Das Problem wird schnellstmöglich und in Absprache mit den zuständigen Behörden gelöst. Und dies natürlich auf Kosten des Verursachers.

Das die Ampelkoaltition allerdings versucht, aus dieser persönlichen Verfehlung politisch Kapital zu schlagen, ist leicht zu durchschauen:

Weiterlesen ...

Seit längerer Zeit wird in Düren über einen Neubau eines Theatersaales für Sprechtheater und Kabarett mit einem Fassungsvermögen von etwa 350 Personen nachgedacht, der in Düren von den Kulturschaffenden bisher vermisst wird. Während das Haus der Stadt vor allem für Sprechtheateraufführungen eher zu groß ist, platzt der Kellersaal im KOMM bei vielen Kabarettveranstaltungen aus allen Nähten.

Weiterlesen ...

Gegen den Willen der Stadtteilvertretung Nord-Düren und unserer Ratsvertreter sowie gegen die Empfehlung der Verwaltung haben die Ampelfraktionen (SPD, Grüne, Linke und FDP) in Düren jetzt die Einrichtung eines Bezirksausschusses für Nord-Düren durchgedrückt. Nach kontroverser Diskussion im Rat gab es in einer geheimen Abstimmung eine Ein-Stimmen-Mehrheit für eine entsprechende Änderung der Hauptsatzung (was bedeutet, dass zumindest ein Mitglied der Ampel-Fraktionen gegen die Einrichtung gestimmt hat).

Weiterlesen ...

Wir werden dem kürzlich verstorbenen Stadtrat Hardy Helbig ein ehrendes Andenken bewahren und wünschen seiner Nachfolgerin Evelyne Machon viel Erfolg in Ihrem neuem Amt.

Der gestern im Rat der Stadt Düren mit großer Mehrheit verabschiedete Doppelhaushalt für die Jahre 2018 und 2019 ist für uns ein akzeptabler Kompromiss.
Als alleinige Opposition gegen ein Maximalbündnis von vier Parteien mussten wir erwartungsgemäß Federn lassen, allerdings hätte die Ampel+ ihre Vostellungen auch alleine durchsetzten können.
Da nun die Zeit des großen Schulterklopfens begonnen hat, möchten wir auch in einigen Beispielen klarstellen, wo eindeutig unsere Handschrift im Dürener Haushalt verankert ist.

Weiterlesen ...

Haushaltsrede zur Verabschiedung des Doppelhaushaltes 2018/19

Weiterlesen ...

Gedanken, Augenblicke und Geschichten werden uns stets an Dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und Dich nicht vergessen lassen.

Wir trauern um unseren Freund und Ratskollegen Hardy Helbig.

Weiterlesen ...

Wir werden den kürzlich verstorbenen Stadträten Jo Kallscheuer und Rolf Delhougne ein ehrendes Andenken bewahren und wünschen den Nachfolgern Paskal Laskaris und Michael Brogmus viel Erfolg in Ihrem neuem Amt.